Choose your language

Kantine Nuvola Lavazza

Ruhe geniessen in der "Cloud"

Essenszeit ist Qualitätszeit – wer weiß das besser als die Italiener? In der neuen Firmenkantine des traditionsreichen Kaffeeproduzenten Lavazza in Turin sorgen darum – neben kulinarischen Genüssen – Akustikpaneele Ligno Akustik light für eine entspannte Atmosphäre beim Mittagstisch. Mit den Echtholzelementen lassen sich schalldämpfende Raumbegrenzungsflächen nicht nur exakt planen und dem Bedarf in der Gastronomie nach einem ruhigen Umfeld anpassen, sie werden außerdem einem hohen Designanspruch gerecht.

news

Das von rgastudio (Interior design) und CZA Cino Zucchi Architetti (Architektur) entworfene Restaurant bietet Platz für bis zu 280 Personen und befindet sich im ersten und zweiten Stock des Gebäudes „La Centrale“, einem historischen Enel-Kraftwerk, das zum Lavazza Unternehmensführungs-Center „Nuvola Lavazza“ (übersetzt „Wolke Lavazza“) umgebaut wurde. Im Turiner Stadtteil Aurora avanciert es derzeit zum urbanen Hot Spot. 

Die neue Kantine ist ein freundlich und hell gestalteter Speisebereich mit neuem, innovativem Konzept: Hier können Mitarbeiter ihre Mittagspause auch gemeinsam mit Freunden und Familienmitgliedern verbringen. Jedermann ist in der „Cloud“ willkommen und soll am sogenannten „Collective Catering“ partizipieren – auch die Anwohner oder die Studenten der benachbarten Hochschule IAAD. 
Von der Halle im Erdgeschoss aus erreichen die Gäste die Sitzbereiche und Selbstbedienungs-Inseln im ersten Stock und von dort aus – eine Ebene höher – eine ruhigere, privatere Aufenthaltszone.  


Gute Raumakustik über zwei Etagen hinweg 

Die klare Gestaltung der Innenräume hält am industriellen Charakter des Gebäudes fest und schafft dennoch eine wohnliche und familiäre Atmosphäre, zu der die an den Decken eingesetzten Akustikpaneele Ligno Akustik light maßgeblich beitragen. Die im zweigeschossigen Speisesaal auftretenden Geräusche in unterschiedlichsten Frequenzbereichen werden durch die breitbandig akustisch wirksamen Oberflächen auf ein angenehmes Maß reduziert. Mit den in den Paneelen integrierten Absorbern aus Holzweichfaser ist eine effiziente Absorptionswirkung gewährleistet: Verschiedene geprüfte Aufbauten erreichen Absorptionskoeffizienten W von bis zu 0,90 – breitbandig über das relevante Frequenzspektrum verteilt.  

Die Echtholzoberflächen zeigen astfreies Weißtannenholz, dessen Maserung durch den weißlichen Lack durchscheint. Zusammen mit der dezenten Möblierung bilden sie den – auch gestalterisch – ruhigen Rahmen für entspannte Pausen. Ausgezeichnet mit dem „natureplus“-Label bieten die Lignotrend-Elemente zudem höchste baubiologische Qualität, was der Philosophie des gesamten LEED zertifizierten Umbaus zugute kommt – nämlich ein nachhaltiges, den Menschen und die Umwelt respektierendes Gebäude zu schaffen.  

Konfigurationsübersicht

Verwendete Bauteile

  • LIGNO Akustik light  |  Deckenverkleidung 

    LIGNO Akustik light 3S_33_a70g_625-18-6_WTL_gb_bl-w10
    Holzart


    Für die Sichtlage stehen verschiedene Holzarten zur Verfügung. Einzelne Holzarten sind aus Qualitätsgründen nicht für alle Profilierungen konfigurierbar, aus technischen Gründen sind für manche Holzarten  Oberflächenbehandlungen ausgeschlossen. 

    Holzart

    _WTL Weisstanne astrein, lebhaft

    Profil


    Die Sichtlage ist mit Fugen profiliert. Im Code für die Profilierung sind in Millimetern angegeben: Elementbreite, Streifenbreite (gerundet, ggf. von/bis) und Fugenbreite (gerundet) sowie eine Buchstabenkennzeichnung für Varianten, z.B. mit gefasten Leistenkanten oder mit zusätzlicher Höhenabstufung.

     

    Hinweis: Manche Profilierungen bedingen mittelbar Ausschlüsse bei anderen Konfigurationsoptionen.

    Profil 

    _625-18-6 Leistenprofil 

    Struktur


    Die Ansicht wird im Standard einer Bürstung _gb unterzogen, was eine je nach Holzart stärkere oder schwächere Struktur hervorruft und die Oberfläche unempfindlicher gegen Kratzer macht.  Alternativ kann ein glatter Schliff _gs erfolgen, auf Anfrage ein Bandsägeschnitt _grimitiert werden.

    Struktur

    _gb gebürstet

    Behandlung


    Abhängig von der Holzart ist ab Werk die optionale Applikation einer Oberflächenbehandlung möglich. Individuelle Farbausführungen werden zur Abstimmung grundsätzlich bemustert. Bei Elementen in Individuallännge ist Farbbehandlung auf max. 5 m Länge beschränkt.

    Behandlung

    _bl-w10 Lack durchscheinend

    Raumakustik


    Soll die Untersicht des Elements gut schallabsorbierend wirken, wird die vorletzte Lage als Absorber _a50g ausgeführt. Ansonsten ist diese Ebene als Vollholz-Lage _a0 konfiguriert.

    Raumakustik

    _a70g 70% Absorberanteil

Referenzbezogene

Downloads

Projektbeteiligte

  • Cino Zucchi Architetti 

    Architekt

    Via Giuseppe Revere 8
    IT - 20123 Milano 
     

    www.zucchiarchitetti.com

  • rgastudio

    Architekt

    Largo Rio de Janeiro 7
    IT - 20133 Milano

     

    www.rgastudio.it

  • ImpreMAC s.r.l.

    Ausführung

    Via di Novella, 1
    IT - 00199 Roma

    www.impremac.it

  • Michele Nastasi

    Fotograf
  • Ähnliche Referenzen

    • Restaurant der World Trade Organization

      Der Erweiterungsbau des Hauptsitzes der WTO liegt am Ufer des Genfer Sees mit Blick auf...

      1202 CH-Genf 

      Ansehen
    • Bistro No. 10 im 
      Golfpark Bostalsee

      In Restaurants und Clubs ist Klang der Gradmesser für eine angenehme Atmosphäre. Mit den optisch...

      66625 Nohfelden 

      Ansehen