Choose your language

Kinderkrippe Saint-Louis 
in  Paris 

Modular, demontierbar, gesund und nachhaltig

Im Februar 2021 wurde nach zwölfmonatiger Bauzeit die neue Kinderkrippe beim Pariser Krankenhaus Saint-Louis eröffnet. Das Projekt ist Teil eines umfassenden Programms der Hauptstadt zur Realisierung innovativer Kindertagesstätten. Dieses sieht vor, freie Flächen im Stadtzentrum optimal zu nutzen – mit modularen und demontierbaren Bauweisen, die leicht recycelbar sind und nach Bedarf neu positioniert werden können. Die innovative 600 qm große Kinderkrippe wurde vom Pariser Architekturbüro Janez Nguyen (Robert Janez und Emmanuel Nguyen) in Zusammenarbeit mit dem Büro Linia realisiert. Das Gebäude wurde zwischen den historischen Gebäuden des Hôpital Saint-Louis errichtet – als mit Zinkpaneelen verkleideter Holzskelettbau. Der Lokalität entsprechend legt der Neubau hohen Wert auf gesundes Raumklima und gute Raumakustik, wozu der Ausbau mit Echtholz-Akustikpaneelen (Ligno® Akustik light) beiträgt. Mehrere französische Holzbaupreise würdigen die Qualität des Gebäudes.
 

news

Ein harmonisches Gebäude, integriert in die Architektur des Ortes

Das Gebäude fügt sich harmonisch in das umliegende Stadtgefüge ein und respektiert den architektonischen Stil dieses historischen Ortes. Es verfügt über drei Empfangsbereiche, vier Ruheräume und vier Schlafräume für insgesamt 48 Kinder im Kleinkind- und Vorschulalter. „Wir waren mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert: So musste sich das Bauwerk nicht nur in die historische Umgebung des Kulturerbes einfügen, sondern die Errichtung musste selbstverständlich große Rücksicht auf den Krankenhausbetriebs nehmen. Wir haben daher versucht, die Bauzeit und die Belastung durch die Bauarbeiten so begrenzt wie möglich zu halten. Außerdem war es uns wichtig, ein umweltfreundliches, nachhaltiges Gebäude zu errichten", erläutert Robert Janez vom Architekturbüro Janez Nguyen.

 

Vorfertigung aus Holz - nachhaltig und demontierbar

 

Die anspruchsvollen Auflagen des Pariser Programms machen dieses Projekt zu einem der innovativsten der Stadt: So zeichnet sich die Kinderkrippe durch ihre Vorfertigung aus Holz und den Möglichkeiten zur Demontage und sogar Wiederverwendung der Bauteile aus. Sollte sie einmal nicht mehr gebraucht werden, kann die Krippe leicht rückgebaut und das Grundstück an das Krankenhaus zurückgeben werden. „Wir haben den Holzbau mit zwei unterschiedlichen Fassaden gestaltet: Die mit perforierten Zinkpaneelen verkleidete Seite ist für die Öffentlichkeit und den Krankenhausbetrieb sichtbar. Die andere aus Holz und Glas wendet sich mit ihrer wärmeren Ausstrahlung den Bereichen der Kinder zu. Das begrünte Dach der Krippe hält Regenwasser zurück und soll zum Erhalt der Bio-Diversität von Tieren und Pflanzen beitragen. Es ist vor allem von den umstehenden höheren Häusern aus einsehbar und gibt dem Standort inmitten der Stadt ein Stück Natur zurück", beschreibt Emmanuel Nguyen. 
 


Leistungsstarke Akustikpaneele aus Deckenverkleidungen

 

Innenausbau und Inneneinrichtung setzen auf Schlichtheit und biobasierte, umweltfreundliche Materialien. So ist die Holzstruktur im gesamten Gebäude sichtbar. Die Akustikpaneele Ligno® Akustik light haben die Architekten gewählt, um in den Räumen eine gute Ruhequalität zu erzielen. Denn ein minimierter Geräuschpegel in Kindertagesstätten kommt dem Wohlbefinden der Kinder wie dem der Erzieherinnen und Erzieher zugute. Außerdem fördert eine leisere Umgebung die Sprachentwicklung der Kleinen. „Mit den Echtholzpaneelen aus Weißtanne schaffen wir vor allem auch eine gesunde und heimelige Atmosphäre für die Kinder“, erklärt Robert Janez.


Akustikpaneele Ligno® Akustik light eignen sich für den Einsatz in Neubauten ebenso wie im Bestand, um eine ästhetische und akustisch optimale Innenausstattung herzustellen. In der Krippe Saint-Louis wurden sie an den Decken der Kinderbereiche und der Flure auf einer Unterkonstruktion montiert, die direkt an der Wand oder der Decke befestigt wird. Für die flächenbündig integrierte Beleuchtung steht ein exakt angepasstes LED-Lichtleistensystem zur Verfügung Krippe Saint-Louis. Wie alle Produkte von Lignotrend ist Ligno® Akustik light für baubiologische Qualität natureplus zertifiziert.
 

Konfigurationsübersicht

Verwendete Bauteile

  • LIGNO® Akustik light  | Deckenverkleidung 

    Produktcode:LIGNO® Akustik light 3G_33_a70g_625-20-4_WTL-i_gs_b0
    Holzart


    Für die Sichtlage stehen verschiedene Holzarten zur Verfügung. Einzelne Holzarten sind aus Qualitätsgründen nicht für alle Profilierungen konfigurierbar, aus technischen Gründen sind für manche Holzarten  Oberflächenbehandlungen ausgeschlossen. 

    Holzart

    _WTL-i Weisstanne astrein, imprägniert

    Profil


    Die Sichtlage ist mit Fugen profiliert. Im Code für die Profilierung sind in Millimetern angegeben: Elementbreite, Streifenbreite (gerundet, ggf. von/bis) und Fugenbreite (gerundet) sowie eine Buchstabenkennzeichnung für Varianten, z.B. mit gefasten Leistenkanten oder mit zusätzlicher Höhenabstufung.

     

    Hinweis: Manche Profilierungen bedingen mittelbar Ausschlüsse bei anderen Konfigurationsoptionen.

    Profil 

    _625-20-4 Leistenprofil 

    Struktur


    Die Ansicht wird im Standard einer Bürstung _gb unterzogen, was eine je nach Holzart stärkere oder schwächere Struktur hervorruft und die Oberfläche unempfindlicher gegen Kratzer macht.  Alternativ kann ein glatter Schliff _gs erfolgen, auf Anfrage ein Bandsägeschnitt _grimitiert werden.

    Struktur

    _gs glatt geschliffen

    Behandlung


    Abhängig von der Holzart ist ab Werk die optionale Applikation einer Oberflächenbehandlung möglich. Individuelle Farbausführungen werden zur Abstimmung grundsätzlich bemustert. Bei Elementen in Individuallännge ist Farbbehandlung auf max. 5 m Länge beschränkt.

    Behandlung

    _b0 unbehandelt

    Raumakustik


    Soll die Untersicht des Elements gut schallabsorbierend wirken, wird die vorletzte Lage als Absorber _a50g ausgeführt. Ansonsten ist diese Ebene als Vollholz-Lage _a0 konfiguriert.

    Raumakustik

    _a70g 70% Absorberanteil

    Brandverhalten


    Wenige Konfigurationen sind mit schwerentflammbarer Oberfläche konfigurierbar. Dabei ergeben sich möglicherweise ein modifizierter Elementaufbau, grössere Dicke oder die Notwendigkeit von Massnahmen im Bereich der Unterkonstruktion.

    Brandverhalten

    _B-s2-d0 schwer entflammbare Oberfläche

Referenzbezogene

Downloads

Projektbeteiligte

  • Janez Nguyen Architectes

    Architekt

    5 Rue de Charonne 
    75011 Paris
     

    www.janez-nguyen.com

  • Altibois Construction

    Ausführung

    16 Z.A Les Mouilles Nord
    FR - 74570 Groisy

    www.altibois.com

  • Benoit Florencon

    Fotograf

    12 Avenue du Chateau
    94210 St-Maur-des-Fosses Wertingen

     

    www.benoitflorencon.de

  • Ähnliche Referenzen

      Städtische Grundschule Obering

      In Herford hat die Städtische Grundschule Obering einen Erweiterungsbau ganz in Holz bekommen...

      32049 Herford 

      Ansehen
        titletitletitletitletitletitletitletitletitletitletitle

      ASI Reisen Alpinschule Innsbruck

      Das schwedisch-tirolerische Architektenbüro Snøhetta entwarf den neuen Firmensitz für den Reiseveranstalter ASI...

      6020 AT-Innsbruck

      Ansehen
        titletitleLIGNO® Akustikdecke aus Weisstanne im Pausenraum von ASI Reisen in Innsbrucktitletitletitle