Raumakustik gelöst beim Innenausbau

Natürlich effizient in Echtholz.

Befestigung der Akustikplatten aus Holz
Montage der Akustikpaneele auf einer abgehängten Unterkonstruktion

Überall, wo sich Menschen aufhalten, ist die raumakustische Umgebungsqualität relevant. Für den Innenausbau von Schulen und Kindergärten, Sport- und Mehrzweckhallen, Büros, Gaststätten und Gewerberäumen, aber auch in Wohngebäuden gibt es die absorbierenden Holzpaneele LIGNO Akustik light® mit feiner Leistenoberfläche.

Sie bestehen durch und durch aus gewachsenem Holz. Im Format von 62,5 cm Breite und 2,92 m Länge (individuell produziert auch bis zu 8 m Länge) wird vom Innenausbauer in kürzester Zeit eine filigrane, natürlich effizient absorbierende Akustikverkleidung hergestellt. Die Befestigung der Holzdecke auf entsprechender Unterkonstruktion erfolgt unsichtbar in den Fugen, in der Regel mit Klammern.

Gestaltungsvielfalt mit dem Original.

Für alle Lagen der Akustikpaneele wird unbehandeltes, natürlich gewachsenes Holz verwendet, die sichtbare Oberfläche wird meist sogar in astreinem Holz gefertigt.

Als Gestalter wählen Sie die Holzart für die Oberfläche und das gewünschte Profil. Soll der Raum einen eleganten und hellen Eindruck erhalten, eignet sich die astreine Weisstanne. Auch Edelhölzer sind möglich, aktuell im Trend z.B. Eiche. Auf Wunsch werden die Paneele mit transparenter Lichtschutzlasur gegen Nachdunkeln oder auch mit einer farblosen oder farbigen Endbehandlung geliefert.

Selbst in Versammlungsstätten kann Holz eingesetzt werden. Dazu gibt es die Akustikpaneele in einer Ausführung mit schwer entflammbarer Oberfläche.

Genauso wie die tragenden Brettsperrholz-Produkte von Lignotrend wird LIGNO Akustik light® durch kreuzweise Verklebung der Einzellagen formstabil.

Flächige Elemente,
einfach montiert
Verschiedene Holzarten und Profile

Effizienter Schallabsorber aus Holzweichfaser.

Exemplarische Messkurve bei abgehängter Montage.

Ohne bei der Montage der Akustikdecke einen zusätzlichen Absorber hinterlegen zu müssen, ist mit LIGNO Akustik light® bereits eine effiziente Absorptionswirkung gewährleistet: Verschiedene geprüfte Aufbauten erreichen Absorptionskoeffizienten aW von bis zu 0,90, breitbandig über das relevante Frequenzspektrum verteilt.

Für nicht absorbierende Teilbereiche gibt es eine "schallreflektierende" Variante mit identischer Leistenansicht.

Breitband- absorption, tieffrequent möglich

Online-Berechnungswerkzeug

Zur orientierenden Einschätzung der raumakustischen Situation können Sie geplante Räume mit dem Lignotrend-Raumakustik-Rechner berechnen.

Gesund, ökologisch, funktional.

Lignotrend-Produkte sind von natureplus-zertifziert. Die Prüfung erstreckt sich auf Ökologie im gesamten Lebenszyklus des Produktes, auf die Herkunft der Hölzer, auf die Funktionalität selbst, aber auch auf die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Verklebung. Übrigens: Auch die Holzweichfaser-Absorber lässt sich deren Hersteller eigens durch natureplus prüfen.

Baubiologisch
einwandfrei.

Anwendungsbereiche.

Obere Reihe: Deckenverkleidung im Läuferverband (Stoss versetzt), Deckenverkleidung mit Paneelen in Raumbreite (Individuallänge), Rasterdeckentafeln

Untere Reihe: Frei hängende Akustiksegel, Wandverkleidung vertikal, Wandverkleidung horizontal (hier als akustisch wirksame Prallwandverkleidung).